vivazza

Igor Strawinsky: Geschichte vom Soldaten

Text: C.F. Ramuz, deutsche Nachdichtung H. Reinhart

Mitwirkende:

Carl-Herbert Braun, Schauspieler

Pamela Coats und das Ensemble VivazzA.

Hildegard Schön, Dirigentin.

Besetzung:

Violine
Kontrabass
Klarinette
Fagott
Trompete
Posaune
Schlagzeug
Schauspieler
Dirigent

Wenn Du in die Zukunft schauen könntest, um reich zu werden, würdest Du dafür Deine Seele verkaufen? Die „Geschichte vom Soldaten“ ist Märchen und Parabel zugleich:

  • der Soldat, der für Reichtum seine Seele verkauft 
  • der Teufel, der den Zauber der Musik besitzen will
  • eine Prinzessin, die vom tapferen Soldaten durch sein Geigenspiel gerettet wird
  • der Soldat, der am Ende alles verliert

Mit einer Aufführungsdauer von einer Stunde will das Ensemble VivazzA dieses faszinierende Stück einem breiten Publikum zu Gehör bringen. Das Ensemble VivazzA wird das Stück mit der Dirigentin Hildegard Schön, einer ausgewiesenen Spezialistin für zeitgenössische Musik, und dem Schauspieler Carl-Herbert Braun, Regisseur Theater Reutlingen realisieren.

Bitte empfehlen Sie uns weiter