vivazza

Hello World

Unser Programm „Hello World“ – in der Besetzung von Klarinette und Streicher (2 Violine, Viola, Violoncello, Kontrabass)- erkundet die musikalische Verbindung zwischen die Vereinigten Staaten und Europa. Das Programm besteht aus folgenden Werken: dem Streichquintett Op. 77 des Komponisten Antonin Dvorák, bekannt durch seine Symphonie aus der „neuen Welt“, der Hommage an Benny Goodman für Klarinette und Kontrabass geschrieben vom amerikanischen Komponisten Morton Gould, sowie dem Klarinettenquintett des afro-britischen Komponisten Samuel Coleridge-Taylor, der zur Zeit von Brahms lebte und den Spitzname der „schwarze Mahler“ hatte.